index.html
www.stefanmarty.ch
Ein Tropfen hebt den Ozean an. Duathlon und Laufsport

13.01.2018 21km Arosa

Gestern war der wettkampfmässige Saisonstart bei bestem Wetter beim Schnee Halbmarathon in Arosa, der mit ein paar Höhenmeter zu absolvieren war.
Beim Gersauer Silvesterlauf konnte ich wegen 1 wöchiger Krankheit nicht starten. Ich konnte dann im Januar bis zum Arosa Halbmarathon noch gut trainieren und einige Höhenmeter sammeln. Die Hinfahrt mit der Bahn war sehr lustig und wir konnten von Chur nach Arosa die schöne Gegend bestaunen.

Beim Start übernahm mein Trainingspartner Sahel die Führung. Ich lief auf der dritten Position. Bis zur Hälfte des Rennens lief Sahel auf dem 5. Overallplatz. Am Schluss erreichte er den 8. Overallplatz.
Bei der ersten Steigung lief ich in der Spitzengruppe mit, wo wir zu viert waren. Danach war ein Flachstück, wo mir das Tempo etwas zu langsam war, also lief ich alleine vorne weg und erreichte den höchsten Punkt mit 8 Sekunden Vorsprung. Nach dem ich bei einer Abzweigung nicht sicher war, wo es durchgeht, waren wir wieder zu dritt. Später kam dann Manuel von hinten und machte eine Tempoverschärfung, wo ich mitlaufen konnte, es aber schon mehr Kraft kostete. Vorher hatte ich immer das Gefühl ich könnte noch was zulegen.

Das Rennen war noch mal richtig lanciert. Lange hatte ich den Führenden im Blickfeld, doch in den letzten 3km war der Tank dann leerer. So erreichte ich im Ziel den dritten Gesamtplatz und freue mich auf den nächsten Start in einem Jahr in Arosa.

Hier noch der Link zur Strava Datei:

https://www.strava.com/activities/1355592750