18.09.2016 Neues Auto, Duathlonserie, Lauftechnik

Seit anfangs dieser Woche bin ich mit einem neuen Auto unterwegs. Mit einem grösseren Kofferraum und ein paar zusätzlichen Cockpitoptionen lässt es sich leichter zu reisen. Der Swiss Duathlon Kleber passt gut dazu.

Skoda Fabia
Skoda Fabia

Gestern war der Abschlussabend von Produathlon Schweiz. Bei der Produathlon Serie waren 10 Rennen dabei, bei welchem es zuletzt eine Gesamtwertung ergab. Ich konnte bei meiner ersten Teilnahme in der Gesamtwertung den 12. Rang erreichen. Im nächsten Jahr geht die Serie unter dem Label Swiss Duathlon weiter. So ist die Schweizer Duathlonszene im schweizerischen Triathlonverband jetzt verankert mit einer Eigenständigkeit.

Die Duathlonserie geht im nächsten Jahr weiter und ist für Breiten und Spitzensportler geeignet, ebenso für Quereinsteiger und Sportler die mal was neues machen wollen.

Ich hatte gestern die Ehre, neben Felix Köhler zu sitzen, welcher in der Elitekategorie bei der Duathlon WM in Zofingen den zweiten Platz erreichte. Sehr inspirierend, wie er seinen Weg geht, mit einem 100% Job.

Seit November 2015 habe ich meine Lauftechnik umgestellt auf Vorfusslaufen. Den Kurs habe ich bei Pose Running gemacht. Und ich muss sagen, dass ich damit sehr zufrieden bin. Das Laufgefühl hat sich verbessert, ebenso die Geschwindigkeit und das spüren (lesen) des Bodens mit neuen Laufschuhe mit dünner Sohle füht sich gut an. Ebenso habe ich seither keine Beschwerden mehr mit der Achillessehne. Mitte November geht es zu einem Wiederholungskurs, wo auch Einstieger mitmachen können.