28.06.2015 Bergzeitfahren Steinen-Wildspitz

Zwei Tage nach dem Lauerzerseelauf war ich am Bergzeitfahren von Steinen-Steinerberg-Sattel-Wildspitz

Ich bin als Favorit gestartet und konnte das Rennen gewinnen. Zudem konnte ich einen neuen 20min Wattwert aufstellen (283 Watt). Die Strecke hatte einige Rhytmuswechsel drin und in den letzten 10min fehlte mir etwas der Biss und die Frische im Kopf, knapp 2 Tage nach dem 10km Wettkampf.

https://connect.garmin.com/activity/817185129

Weitere Fotos folgen.