14. März 2010: Dinotopia: Ein Film übers Leben

Der Film Dinotopia schildert die Geschichte von den beiden Halbbrüdern Carl und David, welche verschiedene Charakter haben und dann nach einem Flugzeugabsturz an einer unbekannten Insel stranden. Sie lernen viele Dinge auf dieser Insel kennen und können aber auch ihr Wissen von der vorherigen Welt gebrauchen, was manchmal zu Erfolg aber auch zu Niederlagen führt. Die Tochter des Bürgermeisters Marian hilft selbstlos und der hinterlistige Verführer Cyrus Crabb gibt nur vor zu helfen, stattdessen verfolgt er eigene Ziele. Die Frau des Bürgermeisters lebt auf dem Land und damit getrennt von ihrem Mann, der als Bürgermeister in der Stadt lebt. Während ihr Handeln praktisch orientiert ist, ist der Bürgermeister ein reiner Theoretiker. Saurier und Menschen leben friedlich nebeneinander, welche eine Symbolik von Niederen und Höheren beschreibt.
Da in der Stadt die Sonnensteine immer wieder erlischen, wollen die beiden Halbbrüder mit Hilfe von anderen, eine Reise ins "Welt des Innern" wagen, was aber strengstens verboten ist. Eine Reise beginnt mit vielen Überwindungen gegen über den fleischfressenden Tieren und den eigenen Ängsten.

Auf der Insel gelten folgende Gesetze:
1. Es überleben alle oder keiner.
2. Ein Regentropfen hebt den Ozean.
3. Waffen sind Feinde, auch für ihre Besitzer.
4. Gib mehr, nimm weniger.
5. Zuerst die Anderen, du selbst zuletzt.
6. Beobachte, höre zu und lerne.
7. Tu nur eine Sache zur Zeit.
8. Sing jeden Tag.
9. Übe deine Phantasie.
10. Iss, um zu leben, leb nicht, um zu essen.
11. Finde das Licht.

Ein Film mit viel und tiefer Symbolik, wenn man die Dinosauerier nicht als Kitsch ansieht.


Viel Spass

Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5 fehlt auf youtube
Teil 6

Teil 7

Teil 8

Der ganze zweite Teil ist nicht auf youtube ersichtlich, den Film gibt es aber auf DVD.